Die Ausarbeitung läuft

Avatar of MaxiMaxi - 16. Juni 2017 - Flammenlauf 2018

Mit großen Schritten geht es voran. Nachdem wir den Termin auf der Gemeinde eingetragen haben, und auch die "Schönwetter-Strecke" steht, geht es an die Ausarbeitung der Stationen.

In den letzten Jahren wurden stetig mehr Gaudi-Aufgaben eingebaut und vom sturen System des Jugendleistungsmarsches wurde sich wegbewegt.

Dem schließen wir uns auch an. Weg vom eintönigen üben, der immer gleichen Aufgaben. Klar, das Rad muss man nicht neu erfinden, aber es sollte doch etwas Abwechslung drinnen sein. So entschieden wir uns auch, fünf Gaudi-Aufgaben und fünf feuerwehrtechnische Aufgaben zu erarbeiten.

Großen Fokus legten wir hier auf die Gleichberechtigung. Ein 12-jähriger sollte die gleichen Chancen haben, wie ein 18-jähriger. Und das sagt sich leichter als gedacht.

Wir nahmen uns drei Wochen Zeit, und durchforsteten das Internet nach Ideen, wie wir die Aufgaben gestalten könnten. Anschließend bewerteten wir die Aufgaben nach ihrem Feuerwehrbezug, nach der Bewertbarkeit, usw. Die Aufgaben mit den meisten Punkten nahmen wir.

Nachdem wir die Übungen hatten und die Strecke bekannt war, konnten wir schauen, wo denn welche Aufgabe durchgeführt werden könnte. Es fanden sich sehr schnell geeignete Standorte.

Jetzt ging es an das Ausarbeiten. Jeder eine Gaudi- und eine Feuerwehraufgabe und los gehts.

Um eine genaue Beschreibung zu haben, was die Jugendlichen machen müssen, welche Gerätschaften gebraucht werden, und auf was die Schiedsrichter achten müssen, wurden die Aufgaben nach und nach Ausgearbeitet. 

Kameradschaftliche Grüße

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

Benachrichtigung bei neuen Blog-Artikeln