Detailansicht für den Begriff

UG-ÖEL

UG-ÖEL

Die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung, kurz UG-ÖEL, ist eine Landkreiseinheit des Katastrophenschutzes. Sie hilft dem Örtlichen Einsatzleiter bei Großschadenslagen.

Das Aufgabenspektrum reicht hier vom Funkbetrieb, über Lagekarten bishin zur Stärkeerfassung und Einsatzdokumentation.

Für diese Aufgabe steht im Landkreis ein Einsatzleitwagen 2 (ELW2) zur Verfügung. Dieser ist im Gerätehaus in Neufahrn stationiert und wird bei größeren Einsatzen (Ab Stufe 4, z.B. B4) alarmiert.

Sechs Einsatzkräfte der Feuerwehr Mauern sind Teil der Unterstützungsgruppe, und werden bei Einsätzen im nördlichen Landkreis mit unserem MTW hinzugezogen.

Zurück