Maibaum umlegen

Maibaum umlegen

Es ist wieder soweit, der Maibaum in Mauern wird dieses Jahr neu aufgestellt. Um den neuen Baum aufstellen zu können, muss vorher der Alte weichen, dies geschah am Abend des 14. März.

Damit der Maibaum gefahrlos umgelegt und zerlegt werden konnte, wurden die Kameraden der Feuerwehr Mauern hinzugezogen.
Aufgabe der Feuerwehr war, die Hauptstraße abzusperren und den Straßenverkehr weiträumig umzuleiten. Das HLF (40/1) leuchtete mit dem fahrzeugeigenen Lichtmast, das „Einsatzgebiet“ aus, das LF8 (48/1) und MTW (14/1) dienten als Absicherung zur Straßensperrung.
Nachdem der Baum umgelegt und zerlegt  war, sorgten die Kameraden noch für eine saubere Straße, damit die Verkehrsteilnehmer gefahrlos den wieder freigegebenen Verkehrsweg nutzen können. Nach 2 Stunden Einsatz, ging es wieder zurück ins Feuerwehrhaus.

 

(Text und Bild: Feuerwehr Mauern)